Das Dashboard ist der zweite Teil unseres im April 2021 veröffentlichten What We Waste-Berichts, der Daten aus 93 Ländern, die meisten davon bis 1999, verwendet hat, um Trends bei den Verkäufen und der Sammlung und Verschwendung von Getränkeverpackungen zu untersuchen. Dieses interaktive Tool ermöglicht es dem Benutzer, diese Daten zu erkunden.

Neueste Beiträge

Die Innovationsserie (Folge 2): Was ist ein erstklassiges Pfandrückgabesystem?

15. Juni 2022

„Markeninhaber auf der ganzen Welt erkennen, dass wir ein echtes Problem mit Getränkeverpackungen haben. Übersät, verschwendet, auf der ganzen Welt. Und dies ist eine bewährte Lösung, die funktioniert und nicht so kostspielig ist.“ Reloop ist zurück mit einem anderen…

Lesen Sie mehr>

Ziel 90: Der Dual-Action-Ansatz für ein zirkuläres Europa

15. Juni 2022

In diesem neuen Bericht Reloop untersucht die Klima- und Abfallvermeidungsauswirkungen der Verwertung und recirculadie überwiegende Mehrheit der in der EU verkauften Einweg-Getränkeverpackungen durch Recycling im geschlossenen Kreislauf. Und die Ergebnisse unserer Analyse sind überzeugend: 90 % erreichen…

Lesen Sie mehr>

Die nächste Grenze für die Kreislaufwirtschaft: gemischte Abfallsortierung 

13. Juni 2022

Jetzt, da die Europäische Union eine obligatorische getrennte Sammlung für Wertstoffe und organische Stoffe hat, ist es an der Zeit, weiter zu gehen und mehr europäische Ressourcen aus gemischten Abfällen zu trennen; bedeutet „Restmüll“, der zu Verbrennungsanlagen und Deponien geschickt wird. Gemischter Abfall…

Lesen Sie mehr>

The Innovation Series (Episode 1): ein Gespräch über digitale Pfandrückgabesysteme

28. März 2022

Reloop freut sich, unsere Innovationsreihe zu starten – Expertenanalysen zu neuen Themen in der Welt der Kreislaufwirtschaft. Erste Episode? Ein Gespräch über digitale Pfandrückgabesysteme. Wir hören von Reloop CEO Clarissa Morawski, die uns durch einige führt…

Lesen Sie mehr>

ReloopDie Vision von ist eine Welt ohne Umweltverschmutzung, in der eine ehrgeizige und integrierte Kreislaufwirtschaft es unseren kostbaren Ressourcen ermöglicht, Ressourcen zu bleiben, damit Menschen, Unternehmen und die Natur gedeihen können.

 

Unsere Mission ist es, mit Regierungen, Industrie und Gesellschaft zusammenzuarbeiten, um den globalen Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft für alle Ressourcen zu beschleunigen.

 

Eine florierende Kreislaufwirtschaft baut auf einer Politik auf, die die Abfallhierarchie unterstützt und bestehende Best Practices fördert, Innovationen fördert, bei Bedarf wirtschaftliche Instrumente anwendet und nach kontinuierlicher Verbesserung strebt.

Als internationale Non-Profit-Organisation, registriert in Belgien, besteht unser kleines globales Team aus hochqualifizierten Experten aus einer Reihe von Disziplinen, darunter Politik, Forschung und Kommunikation.

Reloop hat eine Vielzahl von Ressourcen und Materialien zu Fragen der Kreislaufwirtschaft erstellt, darunter Videos und Strategiepapiere.